Bild Detailseiten

Pharmazeutische Faltblätter

Pharmaceutical inserts

Pharmazeutische Beilagen enthalten wichtige Informationen, die dem Verbraucher helfen, die Sicherheitsvorkehrungen, potentielle Risiken und Nebenwirkungen des Produkts zu verstehen. In vielen Fällen sind auch Informationen zur Dosierung und Anwendung eines bestimmten Produkts ein Muß. Darüber hinaus kann es auch grundlegende rechtliche Informationen für Patienten und Ärzte enthalten. Arzneimittelbeilagen sind eine der wichtigsten Informationsquellen. Produktinformationen und rechtliche Fragen werden von den Regierungen sowohl des Produktionslandes als auch des Verkaufslandes vorgegeben.

Einige der Aspekte, die beim Drucken von pharmazeutischen Beilagen ausschlaggebend sind:

 

Kosten:

Die Unternehmen sind besorgt über die Kosten für den Druck von pharmazeutischen Faltblätter. In vielen Ländern werden die Preise von den Regierungen vorgegeben, um die Produkte der breiten Masse zugänglich zu machen und aufgrund dessen sind die Unternehmen ständig bemüht, ihre Produktionskosten tief zu halten. Goebel ist stolz darauf, kostengünstige Lösungen anzubieten, die auf die Anforderungen des Kundenzugeschnitten sind, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Faltblätter müssen so dünn und leicht wie möglich sein. Nur eine Rollenmaschine kann ein so empfindliches Substrat gerecht verarbeiten.

 

Genauigkeit:

Arzneimittelbeilagen enthalten umfangreiche Informationen, die in kleiner Schrift auf einem kleinformatigen dünnen Papier gedruckt werden. Dies erfordert ein hohes Maß an Genauigkeit und Flexibilität, bei langen Druck Aufträge mit minimalem Ausschuß.

 

Flexible Verpackung:

Pharmazeutische Produkte gibt es in allen Formen und Größen. Aufgrund der hohen Unterschiedlichkeit müssen pharmazeutische Beilagen hinsichtlich Faltung und Größe flexibel sein. Für Unternehmen ist es wichtig, diese Flexibilität zu haben, die ihnen   verschiedene Optionen wie ungefaltet, kleingefaltet, vorgefaltet usw. bietet.

 

Substrat:

Goebel-Maschinen sind dafür bekannt, dünne Substrate verarbeiten zu können, die eine hohe Genauigkeit und Effizienz erfordern. Pharmazeutische Beilagen unterliegen Größen- und Volumenbeschränkungen, wodurch die Information auf dünnem Papier gedruckt werden muss.

 

 

Was sind Ihre Bedürfnisse

Bitte nutzen Sie folgenden Link um uns die Spezifikationen für Ihre Wunschmachine mitzuteilen.

Hier klicken

Adresse

Goebel Capital GmbH
Schochenmühlestrasse 4
6340 Baar
Schweiz

Druck-Kompetenzzentrum
Rothenburgstrasse 34
6274 Eschenbach
Schweiz

Folgen Sie uns auf:

Linkedin LogoYoutube

 

Kontaktieren Sie uns unter:

info@goebel-capital.com

+41 (0) 41 700 90 18

Melden Sie sich für unser Newsletter an